[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 472: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3391: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:2922)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3393: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:2922)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3394: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:2922)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3395: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:2922)
Die Schrifthallen der Freien Seelen • Thema anzeigen - Schwert und Feder stellen sich vor

Schwert und Feder stellen sich vor

Kaufen, tauschen, handeln...

Schwert und Feder stellen sich vor

Beitragvon Monriba am So 26. Apr 2009, 12:21

Brummelnd kam ein kleiner Junge seines Zeichens Knappe auf den Handelsplatz von Sturmwind. Der Topf, welcher an seinem Rucksack hing klapperte bei jedem Schritt. Kurz überflogen die Augen das rege Treiben des Platzes, dann stand er schon auf der steinernen Umrandung des großen Baumes inmitten des Viertels.

"Öhm" er beugte sich vor und klopfte Melris Malagan, dem rekrutierenden Offizier Sturmwinds auf die Plattenschulter "Verzeihung ich hätte da eine Ankündigung zu machen, wenn ihr denn so freundlich wäret aus dem Weg zu gehen?" Der Junge lächelte ihm entgegen und wartete die Antwort des Mannes ab. Dieser lupfte zunächst eine Braue, sah zu Justin Demalier und zuckte dann mit den Schultern. "Junger Mann, wenn ich dir einen Rat geben soll" der Offizier sprach in sehr väterlichem Unterton, eine angenehme tiefe Stimme "Wenn du dorthinten auf die Kisten kletterst, stehst du über der Menge und sie werden dich auch nicht übersehen, bei deiner Ankündigung." Cedrick folgte dem zu dem Worten getätigten Fingerzeig und nickte "Recht habt ihr" ein kleiner Satz, wobei es ihm fast den Rucksack gelehrt hätte und der Junge klapperte auf die Kisten zu ~Knappe bin ich geworden um Ritter zu werden und was mach ich, Laufbursche bin ich und zu allem auch noch einer Frau, ja einer Frau unterstellt~ dies waren wohl die Gedanken, welche ihm im Kopf umherschwirrten als er auf die Kisten stieg, immer wieder klapperte der Topf. Oben angekommen, wagte er nicht nach unten zu sehen. Höhenangst, oh schreckliche Qual, aber nun nicht lange hadern endlich versuchen die Menge auf sich aufmerksam zu machen und genau dort hatte er bereits einen Plan. Die kleinen Hände griffen gen Rucksack zogen ihn nach vorn vor die Füße und er holte Kochlöffel und Topf hervor, fröhlich fest darauf klopfend rief er..

"HÖRT HER BÜRGER VON STURMWIND, ICH HABE EUCH FROHE KUNDE ZU MACHEN! HÖRT HER REISENDE DER ANDEREN
VÖLKER AUCH EUCH SOLL DIE KUNDE ERREICHEN. HÖRT HÖRT"

Cedrick's Blick glitt über die Anwesenden, ein Teil war wohl stehengeblieben, verweilte aber nicht lange während der Junge Topf und Löffel wieder verstaute gingen sie schon weiter, dem entsprechend verdutzt war das Gesicht des Knappen als er aufsah und sich kaum bis nichts an dem Bild geändert hatte. "Das kann doch nicht wahr sein" Rasch die Utensilien wieder zur Hand genommen und geklopft was das Zeug hielt, seine Ohren waren schon fast taub vom Klopfen und seine Stimme heiser vom Rufen aber schlussendlich stand ein jeder vor dem Jungen und lauschte. Ein kleines "Geht doch" konnte er sich dann nicht verkneifen.

"Schwert und Feder nimmt die Geschäfte auf. Ihr fragt euch sicher was interessiert es mich und doch glaubt mir es wird euch interessiern. Der Bund ist eine Handels- und Gelehrtengilde, die ihre Waren als auch ihr Wissen mit euch teilen und verbreiten möchte, desweiteren auch neue Mitglieder rekrutiert. Worin stehen die Ziele? Nun wie in der Ausweisung der Gilde schon steht im handeln, lehren und schützen" ein leises Kichern konnte der Knappe sich nicht verkneifen, räuspert sich und spricht weiter. "Die Gilde ist in verschiedenen Richtunge bemüht ihren Beitrag zu bringen:

* Erstens: Politischer Einfluss ((Organisation von und Präsenz bei diversen RP-Veranstaltungen, Kontakte zu anderen Gilden))
* Zweitens:Technologischer Fortschritt durch Bergung von Artefakten und Wissen ((Raids in alte und neue Instanzen))
* Drittens: Sicherung der vorhandenen Ressourcen ((Schlachtfelder))
* Viertens: Perfektionierung der eigenen Fähigkeiten ((Arena))

Hierfür wird es die drei Ränge und Einteilungen der Mitglieder geben: Händler, Gelehrte und Gardisten. Die Händler produzieren und handeln, die Gelehrten forschen und philosophieren und die Gardisten gehen ihnen zur Hand, wenn es ans Eingemachte geht. So ist für jeder Art Wesen und Ausrichtungen ein Platz in ihren Reihen, sie stehen für Gleichheit, welche doch in gewissem Maße durch die Führung des Bundes in Bahnen gehalten wird.

Ziehen sie in die Schlacht so wird dies nicht mit Verwirrten geschehen. Man orientiert sich somit an den Wurzeln, aus denen man kommt gleich dem Streben der Freien Seelen. Es werden Abkommen zu anderen Gilden gegründet und somit auch die Möglichkeit gegeben an größeren Ausflügen teilzuhaben oder seine Waren anzubieten.

Ihren Sitz wird die Gilde hier in dieser schönen Stadt haben, dazu mieteten sie einige Gebäude im Park an. Dort wird der Bund zusammenkommen, Handel betrieben, Waffenkunde vertieft und um auch mal gemütlich einfach beisammen zusitzen und den Tag auszuschleichen.

Sollte nun eurer Interesse geweckt sein, sich dem Bunde anzuschließen oder aber in Handelskontakt zu treten so meldet euch bei der Exarchin Monriba ((Handel)), ihrer rechten Hand dem Paladin Vaelon Morgenbringer ((Gelehrter)) oder aber Hemisch ((Gardisten))" Der Junge wackelt einen Moment mit dem Kopf, hebt die Hand an die Lippen und spricht etwas gedämpfter zu den Lauschenden "Also beim letzten Achtung, der kann etwas griesgrämmig sein, Stanley und ich haben ihm letztens sein Beinkleid versteckt" Er lacht leise "Schöne Waden hat er ja" Ein Zwinkern die Menge schmunzelt deutlich, hier und da lacht auch Jemand der den Todesritter wohl kennt, Cedrick winkt ab "gut das er diese Rothaarige als Gefährtin hat, in iherer Anwesenheit wird er zum Lamm" abermals ein Räuspern "Nun zuletzt möchte ich euch noch den Weg zu ihren Schrifthallen aufzeigen http://www.schwert-und-feder.com/. Ich danke ihnen für ihre Aufmerksamkeit und wünsche einen angenehmen Tag." Cedrick macht einen umständlichen Diener und packt seinen Rucksack wieder. Zuletzt gleitet er von der Kiste und bahnt sich seinen Weg, durch die nun tuschelnden Anwesenden. Den Kopf leicht angehoben im Wissen seine Sache gut gemacht zu haben.


Understanding is a three edged sword....our side, their side...and the truth.
Benutzeravatar
Monriba
 
Beiträge: 2537
Registriert: Di 25. Dez 2007, 13:12

Zurück zu Der Marktplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron